Babyphone kaufen – was beachten bei der Auswahl

Babyphone kaufen - was beachten

Babyphone kaufen – was beachten? Das ist eine wichtige Frage, die sich viele frisch gebackene Eltern stellen. Ein solches Gerät soll ja zunächst einmal die Eltern auf Geräusche, insbesondere Schreien des Babys aufmerksam machen. Wer noch mehr Funktionen von seinem Babyphone erwartet, kann auch auf Geräte mit Videofunktion oder Bewegungsmeldern zurückgreifen.

Die frischgebackenen Eltern sollten ein Gerät entsprechend ihrem Budget auswählen, aber es ist auch wichtig, die Geräte vor dem Kauf mit dem Baby zu testen.

Gibt es klare Anforderungen, z. B. an die Akkukapazität oder an die Reichweite, dann schränkt dies den Betrachtungsspielraum recht schnell ein. Wenn jedoch keine zusätzlichen Funktionen benötigt werden dann gibt es eine große Auswahl an Geräten, die sich in Funktion und Preis unterscheiden.

Babyphone werden in Kategorien eingeteilt, je nach den erforderlichen Funktionen.

Mit dem Gürtelclip können Sie das Überwachungsgerät direkt befestigen. In diesem Fall ist ein Mindestabstandzum Baby ist nicht notwendig.

 

Empfohlene Geräte für frischgebackene Eltern

Für den Fall, dass Sie ein Gerät mit einer guten Reichweite benötigen, sollten Sie das 2,4-GHz-Band verwenden. Die Geräte dieser Kategorie sind auch deshalb geeignet, weil sie über einen ECO-Modus verfügen, der während des Batteriebetriebs oder nachts aktiviert werden kann. So können Sie Energie sparen und trotzdem das Baby überwachen.

Wenn Sie ein Gerät für Räume bis zu 200m² benötigen, dann sollten Sie ein Gerät wählen, das mindestens vier Kanäle hat. Das sind die Quad-Band-Geräte, die auch für große Haushalte geeignet sind. Solche Geräte können auf verschiedenen Funkfrequenzen arbeiten.

Babyphone kaufen – was beachten

Dieses Gerät ist ein wichtiges Utensil, dass vor allem bei Menschen, die zum ersten mal Eltern geworden sind, nicht fehlen darf. Denn nicht immer wird das Baby in Ihrer Nähe sein, daher ist eine Verbindung zu diesem über ein Babyphone unverzichtbar. So können Sie sich als Eltern entspannt zurücklehnen, mit dem Wissen, dass Ihr Baby sicher ist und dass es ihm gut geht. Im Babyphone kann ebenfalls ein Bewegungsmelder integriert sein. Nachteilig kann alllerdings bei einem integrierten Gerät sein, dass bei einem unerwarteten Defekt weder ein Babyphone noch ein Bewegungsmelder kurzfristig zur Verfügung steht. Daher ist u.U. der Kauf eines separaten Bewegungsmelders sinnvoll.

Ein Babyphone kaufen – worauf ist zu achten?

Babyphone können sowohl stationär als auch mobil eingesetzt werden. Das bedeutet, dass Sie das Überwachungsgerät auch mitnehmen und z. B. nachts neben Ihrem Bett aufbewahren können, wenn Sie sich nicht wohl fühlen. In diesem Fall ist ein kleines tragbares Gerät am besten geeignet das leicht in der Hand gehalten werden kann.

Sie sollten sich auch überlegen, ob Sie ein Audio- oder ein Video-Babyphone benötigen.

Vorteile von Video-Babyphones

Ein Video-Babyphone hat den großen Vorteil, dass Sie Ihr Baby jederzeit auf einem großen Display sehen können. Das ist fast so, als ob Sie selbst dabei wären und gibt Ihnen Sicherheit. Wenn Sie möchten, können Sie mit der Fernbedienung des Überwachungsgeräts sogar zusätzliche Lampen einschalten, die Ihrem Kleinen Trost spenden, wenn er oder sie weinen muss.

Wenn Sie sich für ein Babyphone mit Videofunktion entscheiden, empfehlen wir Geräte mit mindestens zwei Kameras, die verschiedene Ansichten des Raums und der Umgebung zeigen.

Wenn Sie Ihr Baby nicht nur sehen wollen, wenn es schläft, sondern auch, wenn es spielt und sich bewegt, dann sollten Sie sich für eine Kamera mit schwenk-Neige-Zoom entscheiden.

Wenn Sie das Babyphone auch tagsüber oder bei klarem Wetter draußen verwenden möchten, sollten Sie kein Modell ohne LCD-Display kaufen. So können Sie auch bei Dunkelheit sehen, wo sich Ihr Baby befindet.

Der Akkubetrieb ist ein großer Vorteil für Menschen, die das Babyphone oft auf Tagesausflügen benutzen oder ihr schlafendes Baby beim Frühstück im Auge behalten wollen.

 

Ein ganz anderer Tipp: gerade junge Eltern leiden oft unter Schlafmangel. Ein Wecker mit Sonnenaufgangsfunktion kann für Ihren Erholungsfaktor wahre Wunder wirken. Probieren Sie es aus.

 

Babyphone Test: Unsere Liste

Empfehlenswerte Babyphones mit allen wichtigen Basisfunktionen finden Sie hier

Bestseller Nr. 1
Philips Avent Video Babyphone mit Kamera, Tag- und Nachtansicht, hohe Reichweite, Eco-Mode, Mit FHSS-Technologie, 10 Stunden Akkulaufzeit, weiß (Modell SCD843/26)
  • Private und sichere Verbindung: Mit anpassbarer FHSS-Technologie für minimale Störungn
  • Hochauflösender 8, 9 cm (3, 5 Zoll) Farbdisplay: Mit Zoom-und Scrollfunktion und automatischer Tag- und Nachtansicht
  • Sehr große Reichweite: Bis zu 300m im Aussenbereich/ bis zu 50m in Innenräumen & 10 Stunden Akkulaufzeit der Elterneinheit
  • Energiesparender ECO-Modus: Schaltet die Audio-/Videoübertragungen aus und die Einheiten verbinden sich nur, wenn das Baby ein Geräusch macht
  • Lieferumfang: 1 Philips Avent Digitales Video-Babyphone und 1 Ladegerät
AngebotBestseller Nr. 2
GHB Babyphone mit Kamera Video Baby Monitor 2,4 GHz Gegensprechfunktion ECO Modus Nachtsicht Temperatursensor Schlaflieder Lange Akkulaufzeit
  • Zuverlässige 2,4 GHz FHSS Wireless Technologie und 2,4 " hochwertiges TFT LCD-Display: Dank der zuverlässigen 2,4 GHz drahtlose Technologie kann der 2,4-Zoll-LCD-Bildschirm stabil und störungsfrei mit der Babyeinheit verbunden wird, was Ihnen ein klareres Video und Audio in Echtzeit für Ihr Baby bietet, zudem sind die Privatsphäre und Sicherheit zu 100% gewährleistet
  • ECO-Modus und Fütterungsalarm Erinnerung: Im ECO-Modus wird der Akku der Elterneinheit gespart. Wenn Ihr Baby schreit, wird der Bildschirm automatisch aktiviert und informiert die Eltern, ob alles in Ordnung is. Und Sie können die Alarmzeit einstellen, um Sie daran zu erinnern, dass es Zeit ist, Ihr Baby zu füttern
  • Zwei-Wege-Gesprächs- und Fernbereichsunterstützung: Ausgestattet mit dem fortschrittlichen und hochempfindlichen Mikrofon und Lautsprecher für klare Zwei-Wege-Audiogespräche können Sie sofort zurückreden mit Baby oder Schlaflieder spielen, um das Baby beim Weinen zu beruhigen. Mit einer maximalen Entfernung von bis zu 300m im offenen Bereich können Sie den Bildschirm nach oben/unten, Schlafzimmer, Küche, Karten usw. bewegen
  • Infrarot-Nachtsicht und Temperaturüberwachung: Mit klarer Infrarot-Nachtsicht kann das Babyphone den Schlafzustand des Babys auch nach dem Ausschalten des Lichts anschaulich anzeigen. Mit der Überwachung der Raumtemperatur können Sie rechtzeitig eine angenehme Temperatur im Zimmer für Ihr Baby einstellen
  • Einfache Installation und bequeme Bedienung: Das Babyphone kann sich um 360° frei drehen lassen. Es kann einfach an der Wand oder an anderen Stellen installiert werden, um den Status Ihres Babys rundum und ganztägig zu überwachen. Die Bedienung ist einfach, einfach per Plug-and-Play. Die tragbare Elterneinheit mit Akku bietet Ihnen volle Mobilität im Haus
AngebotBestseller Nr. 3
Philips Avent DECT-Babyphone (Modell SCD713/26)
  • 100 % privat, keine Störungen: Die DECT-Technologie bietet eine sichere Verbindung
  • Kristallklarer Klang: Damit Sie jedes Kichern und Glucksen mit perfekter Klarheit hören können
  • Smart ECO-Modus: Reduziert die Übertragungsleistung und verlängert die Lebensdauer der Batterie
  • Die Ladezeit beträgt 10 Std., die Betriebsdauer beträgt bis zu 18 Std. Stromversorgung: 220–240 V
  • Lieferumfang: 1 Philips Avent DECT-Babyphon (Babyeinheit und Elterneinheit), 2 AA-Batterien, 2 Netzteile
AngebotBestseller Nr. 4
eufy Security SpaceView Babyphone mit 5 Zoll LCD-Display, 720 HD, 140m Reichweite, Weitwinkelobjektiv, präzise Nachtsicht, beidseitige Audiofunktion, 2900mAh Akku, Temperatursensor, smarte Meldungen
  • MEHR SEHEN: Der erweiterte 5-Zoll-Display mit starker 720p-Auflösung ist 10x detailgetreuer und präziser als übliche 240p-Babyphons.
  • WEITWINKELOBJEKTIV: Keine zusätzlichen Objektive notwendig. Wenn sich Ihr Baby vermehrt bewegt, einfach das mitgelieferte Objektiv anbringen und die Weitwinkelansicht auf 110° vergrößern.
  • IHNEN ENTGEHT NICHTS: Einfach das Objektiv auf 330° drehen, für genaue Eckenansicht. Oder mühelos auf 110° neigen, um vertikal alles im Blickwinkel zu behalten.
  • SMARTE SIGNALE: Verlassen Sie sich auf sofortige Meldungen, sobald Ihr Baby weint - selbst, wenn Sie gerade schlafen sollten.
  • ERSTKLASSIGE FLEXIBILITÄT: Die leistungsstarke Reichweite von 140 Metern bietet zuverlässige Konnektivität - ganz gleich, wo im Haus Sie sich gerade befinden.
AngebotBestseller Nr. 5
Philips Avent DECT-Babyphone (Modell SCD503/26)
  • 100 % privat, keine Störungen: Die DECT-Technologie bietet eine sichere Verbindung
  • Kristallklarer Klang: Damit Sie jedes Kichern und Glucksen mit perfekter Klarheit hören können
  • Smart ECO-Modus: Reduziert die Übertragungsleistung und verlängert die Lebensdauer der Batterie
  • Das Gerät kann mit wiederaufladbaren AA-Batterien oder über Strom versorgt werden
  • Lieferumfang: 1 Philips Avent DECT-Babyphone, 1 Schnellstartanleitung und 1 Benutzerhandbuch

Baby Bewegungsmelder – was beachten

baby bewegungsmelder

Baby Bewegungsmelder: ein besonders wichtiger Teil der Babyerstausstattung!

Plötzlicher Kindstod ist ein Thema, vor dem alle Eltern große Angst haben. Besonders gefährdet sind hier Babys im Alter bis zu einem Jahr. Zum Glück gibt es heute hervorragende technische Möglichkeiten, um auf einen plötzlichen Atemstillstand hinzuweisen. Diese Geräte sind heute sehr robust und leistungsfähig und auch gar nicht teuer.7

 

Überwachung der Baby-Atmung mit Sensormatten

Durch eine Überwachung der Baby-Atmung mittels Sensormatten können Sie gefährliche Anzeichen frühzeitig erkennen.

Die Sensormatten werden unter die Matratze des Babybetts gelegt. Sie überwachen die Atembewegungen des Babys und alarmieren die Eltern, wenn es 20 Sekunden lang nicht atmet oder weniger als 5 Atembewegungen pro Minute macht.

Es gibt verschiedene Arten von Sensormatten, die einen Alarm auslösen bei folgenden Ereignissen:

  1. die Atmung des Babys setzt aus (was auf eine Apnoe hinweist) und wird auch ausgelöst, wenn es auf dem Bauch schläft oder wenn seine Nase oder sein Mund verstopft ist
  2. wenn sich das Baby 20 Sekunden lang nicht bewegt
  3. wenn sich das Baby im Schlaf zu viel bewegt

Wenn eine solche gefährliche Situation auftritt, können die Eltern sofort eingreifen. Möglicherweise müssen sie das Baby sanft schütteln und sicherstellen, dass es wieder atmet, oder sie müssen gegebenenfalls einen Arzt rufen.

Einige Sensormatten überwachen auch die Temperatur im Raum und die Luftfeuchtigkeit.

Hochentwickelte Versionen dieser Matten messen neben den Atembewegungen auch andere Frequenzen. Einige Modelle senden sogar Signale von der Matte an einen Empfänger, der an eine normale Telefonleitung angeschlossen wird. Der Empfänger gibt einen Ton ab, sobald das Baby aufhört zu atmen, sodass die Eltern sofort reagieren können.

Es dauert eine Weile, bis man sich an das dies Matten gewöhnt hat, und bei Säuglingen unter sechs Monaten müssen Sie möglicherweise zwei Matten verwenden. Viele Eltern vergessen auch, das Gerät auszuschalten wenn Sie Ihr Kind aus dem Bett nehmen. Fehlalarme sind die Folge. Viele Eltern sind sich jedoch einig, dass die Überwachung der Atmung ihres Kindes mit der Sensor Matte ist die Mühe wert.

Bitte beachten Sie, dass Sensormatten nicht als Ersatz für die Beaufsichtigung des Babys verwendet werden sollten. Die Eltern müssen ihr Kind weiterhin im Auge behalten und darauf achten, dass es nicht mit Kissen, Decken oder Kuscheltieren schläft, um Erstickungsgefahr zu vermeiden. Und wenn Ihr Baby im Schlaf Atemprobleme hat (z. B. bei Erkältungen), sollten Sie sich nicht allein auf diese Matten verlassen: Sie sollten Ihr Baby beobachten und ihm zuhören.

Baby Bewegungsmelder: so wählen Sie ihn aus

Ein solches Gerät registriert sämtliche Bewegungen des Babys und sogar seine Atembewegungen. Bemerkt er das Ausbleiben der Atmung über längere Zeit schlägt er Alarm. So kann ein plötzlicher Atemstillstand rechtzeitig erkannt werden und womöglich ein Babyleben gerettet. Man weiß nie, was plötzlich alles passieren kann und gerade hier sollte man für gute Geräte lieber tiefer in die Tasche greifen, denn nichts ist so wertvoll wie das eigene Kindesleben.

Einen Bewegungsmelder gegen plötzlichen Kindstod finden Sie Sie finden Sensormatten z.B. bei Amazon, z.B. hier: Audioline Babysense-Kombipack

Bei Amazon können Sie sie ggfs. bei Nichtgefallen zurück senden. Die Preise sind nicht zu hoch und liegen zwischen 50 und 200 Euro. Die Bestseller unter den Sensormatten finden Sie nachstehend:

Bestseller Nr. 1
JABLOTRON™ Nanny Monitor BM-02 Babyphone - Atmungsüberwachungsgerät/Atmungs Monitor für Babys mit 1x Sensormatten – Überwachen Sie die Atmung Ihres Kindes – Hergestellt in der EU
  • VOLLSTÄNDIGE SICHERHEIT - Sie können ruhig schlafen, wenn Sie wissen, dass das Nanny Monitor die Atmung und die Bewegungen Ihres Babys überwacht während es schläft. Sie werden iformiert wenn die Atmung Ihres Kindes unter eine gefährliche Schwelle fällt.
  • ZERTIFIZIERTES MEDIZINISCHES GERÄT - Nanny BM-02 wurde als medizinisches Gerät zertifiziert und wird in Entbindungsstationen und neonatologischen Abteilungen mehrerer europäischer Krankenhäuser eingesetzt.
  • GROSSER SENSOR - Der Sensor Nanny BM-02 hat eine große Oberfläche von 30 x 50 cm, so dass ein großer Bereich des Bettes überwacht werden kann. Platzieren Sie den Sensor unter der Matratze. Denken Sie daran, dass der Sensor für einen ordnungsgemäßen Betrieb auf einer ebenen, starren Oberfläche ruhen muss (ein Bett mit Lattenrosten ist nicht geeignet).
  • EINFACHE BEDIENUNG - Für Einfachhe Bedienung wird der Nanny BM-02 mit 2 AA-Alkalibatterien betrieben. Legen Sie die Batterien in die Steuereinheit ein und befestigen Sie diese am Bett, legen Sie den Sensor unter die Matratze, verbinden Sie die Steuereinheit und den Sensor mit dem Kabel. Jedes Mal, wenn das Nany BM-02 eingeschaltet wird, überprüft es automatisch seinen korrekten Betrieb und den Zustand der Batterien.
  • DAS BABYPHONE FÄNGT DAS LÄCHELN EIN, DER ATMUNGSMONITOR SCHÜTZT DAS LEBEN - Dank dem Babyphone erkennen Sie, wenn Ihr Baby aufwacht. Mit dem Atmungsmonitor gehen Sie sicher, dass das Baby richtig atmet. Der Monitor überwacht nämlich die Atmung des Babys, und wenn die Atmung versagt, wird ein Ton- und Lichtsignal ausgegeben. Das Baby wird dadurch vor dem Atemstillstand oder dem SIDS-Risiko geschützt.
AngebotBestseller Nr. 2
Angelcare 3330 SmartSensor Pro 3: 3-in-1 Überwachung, mehrfarbig, 893 g
  • Kontaktlose Atmungsüberwachung
  • 4,3”/ 11 cm LCD-Display
  • Infrarot-Nachtsichtfunktion
  • Raumtemperatur-Überwachung
  • Für alle handelsüblichen Kinderbett-Matratzen geeignet (außer Memoryschaum-, Hohlfaser, -Luftkernmatratzen, Wasser betten und am Elternbett fixierte Betten)
Bestseller Nr. 3
JABLOTRON Nanny BM-03 Baby Monitor zur Atmungsüberwachung, 1x Sensormatten - Atmungsmonitor für Babys ab 1 kg – Medizinisch zertifiziertes Babyphone - Hergestellt in der EU
  • DER ATMUNGSMONITOR FÜR BABYS BM-03 ist eine neue Reihe zwischen den Atmungsmonitoren von Nanny. Nanny BM-03 ist ein zertifiziertes Medizinprodukt, welches die Atmung des Kindes überwacht und auch für frühgeborene Babys ab 1kg Körpergewicht.
  • DIE NEUIGKEIT BM-03 bietet die einzigartige Funktion der Hineinlege- und Herausnehmeerkennung des Baby – als einziges Produkt auf dem Markt, kann er darauf Aufmerksam machen, dass Sie das Baby wahrscheinlich auf die Matte gelegt haben, aber vergessen haben, den Monitor einzuschalten.
  • ALS EINZIGER MONITOR AUF DEM MARKT bewacht er auch das Alter der Sensormatte und im Falle, dass dieses die Nutzungsdauer überschritten hat, macht er Sie beim automatischen Funktionstest darauf aufmerksam.
  • EBENFALLS BEWACHT ER DIE RAUMTEMPERATUR, damit es nicht zum Überhitzen des Babys kommt, was eines der Risikofaktoren des sog. Plötzlichen Kindstods ist.
  • DIE ERFASSUNGSFLÄCHE im Bettchen kann durch das Anschließen einer zweiten Sensormatte vergrössert werden.
Bestseller Nr. 4
NEU BABYSENSE 7 Baby Atmungsmonitor mit 2 Sensormatten. Medizinisch zugelassenen!
  • Das Gerät alarmiert wenn das Baby sich länger als 20 Sekunden nicht bewegt oder das Gerät weniger als 10 Atemzüge pro Minute feststellt
  • Die passiven Sensoren sind absolut strahlungsfrei und sicher
  • Passend für alle Säuglinge, von der Geburt bis zum Alter von einem Jahr
  • Sichere, geprüfte Technologie, die auf der ganzen Welt seit 20 Jahren verwendet wird
  • Zwei große Sensorplatten decken das gesamte Babybettchen ab ohne das Baby zu berühren