Dies benötigt ein Neugeborenes – Die Erstlingsausstattung Checkliste

Bevor ein neuer Erdenbürger in die Familie geboren wird, machen sich die werdenden Eltern viele Gedanken darum, was wirklich wichtig für das Neugeborene ist. Darum haben wir hier eine Erstlingsausstattung Checkliste zusammengestellt.

Der Markt an Säuglingsbedarf kann für unerfahrene Paare eine große Herausforderung sein, denn nicht alle Dinge die im Babyfachmarkt angeboten sind wirklich essentiell wichtig.

 

Erstlingsausstattung Checkliste

Für die Heimfahrt aus der Geburtsklinik:

Während des Krankenhausaufenthalts nach der Entbindung wird das Baby Kleidung von der Klinik erhalten. Erst wenn es nach Hause geht benötigt es eigene Kleidung.

Babyschale für das Auto: Für die sichere Fahrt nach Hause ist die Babyschale, am besten mit Isofix für eine sichere Fahrt, unerlässlich.
Ungeübte Eltern sollten bereits vor der Geburt das Anbringen im Auto üben.

Kleidung:

-Body (langarm oder kurzarm, je nach Jahreszeit/Wetter)
-Einen flauschigen Strampler für kühlere Tage oder ein Set bestehend aus Hose und Shirt an sehr warmen Tagen
-Söckchen
-Mützchen
-Jäckchen (wenn es draußen frisch ist)
-Decke (eine kuschelige Decke in der Babyschale hält das Kind schön warm)

Das Kinderzimmer

Sicherlich schläft der Nachwuchs in der ersten Zeit bei Mama und Papa im Zimmer. Aber auch hier benötigt das Baby ein eigenes Bett.

-Beistellbett oder Babybett (Das Neugeborene sollte besser im eigenen Bett beziehungsweise im Beistellbett liegen um vor Überhitzung zwischen den schlafenden Eltern geschützt zu sein)
-Schlafsack

-Wickelkommode
Viel Platt zum Wickeln, kuscheln und spielen sowie Stauraum für Windeln, Waschlappen oder Feuchttücher und Babypflege)
-Windeleimer

Im Alltag

Die ersten Tage als junge Eltern können ganz schön fordernd sein. Statten Sie die Wickelkommode am besten schon vor dem Geburtstermin mit den wichtigsten Dingen aus, damit sie die erste Zeit versorgt sind.

-Windeln
Das Baby benötigt einige Windeln pro Tag, Wltern sollten einen Vorrat anlegen um immer eine frische Windel parat zu haben
-Babybadeeimer oder Babywanne
-Badethermometer
-Waschlappen oder Einmal-Feuchttücher
-Ph-neutrale Waschlotion
-Babybürste und Nagelpflegeset

Babys Kleiderschrank

Das Baby wächst so schnell. Legen Sie sich kein großes Konvolut in der gleichen Größe an,sondern lieber in unterschiedlichen Größen.

-7 Bodys in der Größe 56-62
-7 Strampler oder Overalls
– Babyhosen
– T-Shirts oder Pullover
– Jäckchen
– Söckchen
– Mützchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.