Gehen Schwangerschaftsstreifen wieder weg? Dieses Mittel hilft!

Viele Frauen fragen sich während der Schwangerschaft: Gehen Schwangerschaftsstreifen wieder weg? Tipps, wie auch Sie Schwangerschaftsstreifen vermeiden können, finden Sie hier.

Mit der richtigen Pflege während der Schwangerschaft können Schwangerschaftsstreifen nämlich durchaus wieder weggehen.

 

Wie entstehen Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft?

Während einer Schwangerschaft dehnt sich die Haut, wenn das Baby wächst, und hinterlässt manchmal violette Linien, die „Dehnungsstreifen“ genannt werden. Während der Schwangerschaft führt nämlich der erhöhte Spiegel des Corticotropin-Releasing-Hormons (CRH) häufig dazu, dass die Nebennieren mehr Cortisol produzieren. Dies führt zu einem Anstieg eines anderen Hormons, des Aldosterons, das eine stärkere Natriumretention und Wassereinlagerung bewirkt. Wenn die in der Schwangerschaft gedehnten Hautfasern reißen, hinterlassen sie Striae (Streifen) auf der Haut.

Wenn die Haut gesund und gut genährt ist, hat sie Elastizität und wird sich nach der Geburt des Babys wieder normalisieren. Schwangerschaftsstreifen können also wieder verschwinden. Erfahrungsgemäß ist es jedoch gut, wenn Sie die Haut bei diesem Prozess unterstützen. So gehen Schwangerschaftsstreifen wieder weg!

 

Gehen Schwangerschaftsstreifen wieder weg? Ja, so vermeiden Sie Schwangerschaftsstreifen!

Dehnungsstreifen können verhindert werden, indem man während der Schwangerschaft nicht zu viel Gewicht zunimmt.

Darüber hinaus hat es sich als hervorragende Maßnahme erwiesen, die Haut am Bauch während der gesamten Schwangerschaft mit einem speziellen Pflegöl einzuölen.

Diese regelmäßige Pflege hat vielen Frauen geholfen, auch bei mehreren Schwangerschaften ohne Schwangerschaftsstreifen zu bleiben.

Das Pflegeöl finden Sie nachstehend.

Bestseller Nr. 1
WELEDA Bio Mama Schwangerschafts-Pflegeöl - Naturkosmetik Massage Schwangerschaftsöl zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen / Dehnungsstreifen am Bauch, Oberschenkel und Brust (1 x 100ml)
  • Schutz und Pflege: Das Weleda Schwangerschafts-Pflegeöl schützt die Haut, die durch die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft zu Trockenheit neigt, vor dem Austrocknen
  • Elastizität für die Haut: Mildes Mandelöl, Feuchtigkeit bewahrendes Jojobaöl, an Vitamin E reiches Weizenkeimöl mit einem Auszug an Arnika verbessern die Elastizität der Haut
  • Ideal zur täglichen Massage: Um Dehnungsstreifen vorzubeugen, das Öl mit leichten, kreisenden Bewegungen großflächig auf Bauch, Oberschenkel, Po und Brust einmassieren
  • Für jeden Hauttyp geeignet: Das sanfte Pflegeöl eignet sich durch die natürlichen Inhaltsstoffe auch für sensible Haut
  • Lieferumfang: 1 x WELEDA Schwangerschafts-Pflegeöl für schwangere Frauen
AngebotBestseller Nr. 2
Burt's Bees 100 Prozent Natürliches Mama Bee Pflegeöl, 118.2 ml
  • Mama Bee Öl: Dieses Körperöl beruhigt die Haut und verleiht ihr einen natürlich gesunden Glanz, ohne zu fetten
  • Pflegendes Körperöl: Mandel- und Zitronenöl sowie Vitamin E sorgen für eine gesund aussehende, schöne Haut
  • Für Werdende Mütter: Dieses rein natürliche Körperöl wurde speziell Für Werdende Mütter entwickelt und sorgt für kontinuierlich weiche Haut
  • Feuchtigkeitsspendende Körperpflege: Direkt nach der Dusche oder dem Bad auftragen. So bleibt die Feuchtigkeit im Körper und die Haut zart
  • Natürliches Körperöl: Es besteht zu 100 Prozent aus natürlichen Zutaten und ist frei von Phthalaten, Parabenen, Mineralölen oder SLS
AngebotBestseller Nr. 3
frei öl® MassageÖl für Schwangere, beugt effektiv Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen vor, klimaneutral, vegan, 125 ml
  • Schwangerschaftsöl - frei öl-Effekt: Erhöht die Hautelastizität um 35% - Beugt Schwangerschaftsstreifen effektiv vor mit Vitamin E - Pflegt intensiv mit Omega 3 und 6-Fettsäuren aus Jojobaöl - Beruhigt die beanspruchte Haut - Bewahrt die Feuchtigkeit
  • Ohne: Alkohol, Farbstoffe, Konservierungsmittel, Mineralöle (Paraffine), PEG/PEG-Derivate, Silikone
  • Wirkt mit: Aloe vera, Bisabolol, Jojobaöl, Rizinusöl, Vitamin E, Weizenkeimöl
  • Klinische Langzeitstudien bestätigen: Bei 96% der Schwangeren hat sich das Erscheinungsbild der Haut während der Schwangerschaft gar nicht bis minimal verändert. Bei 84% der Schwangeren haben sich keine Schwangerschaftsstreifen gebildet
  • Extra Tipp: Kann auch vorbeugend gegen Dehnungsstreifen durch starke Gewichtsschwankungen, wie Adipositas/ Gewichtszunahme, Bodybuilding und Wachstumsstreifen (Teenager) angewendet werden.